Datenschutzerklärung nach der DSGVO

Datenschutzerklärung nach der DSGVO

Verantwortlich für den Datenschutz hinsichtlich der Internet-Seite „www.caro-gmbh.de“ ist:

Dr. Martin Resch
Geschäftsführer
Freschenhausener Weg 35
21220 Seevetal
Tel. 04105 – 85150

Die Nutzung unserer Internetseite ist ohne die Angabe von personenbezogenen Daten möglich.

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in sogenannten Server-Log-Dateien. Dies sind:

•    Browsertyp und Browserversion
•    verwendetes Betriebssystem
•    Referrer URL
•    Hostname des zugreifenden Rechners
•    Uhrzeit der Serveranfrage
•    IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.
Wir haben keinen Zugriff auf diese Daten vereinbart und werten sie auch nicht aus. Für uns ist auch nicht feststellbar, welcher Benutzer sich dahinter verbirgt, da die IP-Adressen von den Providern dynamisch vergeben werden.

Wir verwenden keine Cookies oder andere Verfahren, die das Nutzerverhalten abbilden können.

Wir verwenden keine „aktiven Inhalte“ wie Java, JavaScript, Active X, aus denen sich ein Zugriff auf personenbezogene Daten ergeben könnte.

Wir führen keine Mailing-Listen.

Sollten Sie uns per Mail personenbezogene Daten übermitteln, so müssen wir Sie darauf hinweisen, dass jede internetbasierte Kommunikation Sicherheitslücken aufweist. Ein vollkommener Schutz Ihrer Daten kann also nicht gewährleistet werden. Wir empfehlen daher bei der Übermittlung schützenswerter Daten mit uns eine Verschlüsselung zu vereinbaren oder andere Übermittlungswege (Telefon, Briefpost) zu wählen.

Für Daten, die wir im Rahmen unserer Arbeit mit Kunden unabhängig von dieser Internet-Seite erheben, erstellen wir in jedem Einzelfall eine Datenschutzvereinbarung und führen ein entsprechendes Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten.

Alle Mitarbeiter/-innen der Firma CARO GmbH werden in einer gesonderten Vereinbarung auf den Datenschutz hingewiesen und verpflichten sich, alle Informationen, die sie im Zusammenhang mit ihrer Arbeit für die CARO GmbH erhalten, vertraulich zu behandeln und nicht an Dritte weiterzugeben.